Ich bin eine leidenschaftliche

Träumerin!

Schon als Kind war ich eine Träumerin: ich habe es geliebt, mir Geschichten auszudenken. All meine Träume haben von etwas Großartigem gehandelt, etwas was bleibt. Ich wolle meinen Fußabdruck in dieser Welt hinterlassen!

In meinen Träumen war ich Fee, Weltentdeckerin und Königin.

Und ich bin auch eine Träumerin geblieben. Nur habe ich meine Träume angepackt:
aus der Fee ist eine Künstlerin geworden, aus der Entdeckerin ein Coach und aus der Königin eine Agenturchefin.

In den letzten 15 Jahren haben ich drei Unternehmen gegründet und diese am Markt und meiner Vision ausgerichtet. Zehn Jahre haben mein Geschäftspartner und ich tolle Projekte mit tollen Mitarbeitern bearbeitet. Doch die Kunst wollte ich nicht loslassen und so erschuf ich mir ein Doppelleben als international ausstellende Künstlerin (www.verenamayer.de).

Das hat mich verändert und an meine mentalen Grenzen gebraucht. Statt als Agenturchefin „nur“ Ideen zu liefern, wurde es mir immer wichtiger meine Kunden zu befähigen selbst Ideen und Lösungen zu erschaffen.

Ich habe gesehen, dass das Business so viel vom künstlerischen Prozess des kreativen Erschaffens lernen kann. Die Konsequenz war irgendwann klar: ich wollte die Agentur aufgeben und als Künstlerin und Kreativitäts-Coach Menschen und Unternehmen mit Kreativität zu ihren Zielen begleiten.

Ich glaube daran, dass Fantasie uns im Job bereichert und uns persönlich wachsen lässt!

Meine Wurzeln liegen in der Kunst. Ich glaube, dass die Kreativität unsere Superkraft ist. Während meiner Zeit als Agentur-Chefin habe ich mir so viel Druck gemacht, dass ich meine Kreativität verloren habe.

Wer bin ich, wenn ich nicht kreativ bin?

Ich war es natürlich noch immer. Ich musste nur wieder lernen, in mich zu hören und Kreativität und Träume zulassen.

In dieser Zeit habe ich mich intensiv mit Hochsensibilität, Kreativität und Innovationsfähigkeit auseinandergesetzt. Während der nächsten vier Jahre habe ich meine Kreativität wiedergefunden und eine Ausbildung zum ganzheitlichen Coach bei Angelika Gulder gemacht. Dabei waren Bücher wie „Big Magic“ von Elizabeth Gilbert und „The Artist‘s Way“ von Julia Cameron wichtige Begleiter.

Vier Jahre habe ich mich mit der Frage beschäftigt, was unsere Arbeitswelt und Wirtschaft von der Kunst lernen kann. In dieser Zeit ist die Basis meines Kreativitäts-Coachings entstanden.
Die Grundpfeiler des künstlerischen Prozesses sind:

  • Intuition
  • Intention
  • Entscheidung
  • Reaktion

Sie eröffnen eine persönliche und kreative Lebens- und Arbeitshaltung, die gerade in unserer zunehmend digitalen und agilen Welt notwendig ist.

In meiner Kunst möchte ich nicht „gefallen“, der Sinn steht im Zentrum. Ich folge meiner Vision, Intuition und dem Prozess. Meine Arbeit lässt mich ständig wachsen, scheitern und staunen.

Heute kombiniere ich als Kreativitäts-Coach

  • mein Wissen als Unternehmerin
    mit meiner Erfahrung als Marketing-Beraterin und
  • meiner künstlerischen und hochsensiblen Seite.

Viele Unternehmen und Menschen lähmen sich mit „haben wir schon immer so gemacht“ und Bequemlichkeit. Der Stapel auf dem Tisch ist so hoch, dass für „Firlefanz“ wie Ideenreichtum kein Platz mehr ist.

08/15 und Frust ist aber keine Lösung. Eine neue Ideenkultur muss her!

In den letzten vier Jahren habe ich Workshops und Coaching-Programme für die kreative Superkraft von Menschen und Unternehmen entwickelt. Kreativität ist nachhaltig, wenn sie intuitiv ist. Damit ist sie zu tiefst persönlich und von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Aber immer einzigartig.

Ich liebe es die Kreativität zu aktivieren.
Lass uns auf den Start-Knopf drücken und los geht die Reise!

 

Fakten zu mir:

  • Dipl. Designerin (Kommunikations-Design)
  • Freischaffende Künstlerin (Ausstellungen in Europa und den USA)
  • Künstlerische Ausbildung bei unterschiedlichen Künstlern und Akademien
  • Zertifizierter Ganzheitlicher Coach (Psychologin Angelika Gulder)
  • Ganzheitliche Strukturaufstellung (GaSt)
  • Kreativitäts-Coach und Mentorin für Sichtbarkeit
  • Workshop und Coaching mit CREAVITY
  • Inhaberin einer Designagentur (2003 bis 2018)
  • Mentorin im Cyberforum e.V.
  • Beirätin in Start-ups
  • Dozentin an der Akademie für Zeitgenössische Kunst, Tübingen

Vereinbare ein kostenloses Beratungsgespräch

Ich freue mich auf dich!

Wie lange ist dein Beratungsgespräch und was erfährst du?
Das kostenlose Beratungsgespräch dauert ca. 20 Minuten. Ich werde dich nach deinen Themen fragen und werde dir aufzeigen, wie mein Mentoring oder Coaching dir helfen kann.

Wann telefonieren wir?
Die Beratungsgespräche finden immer per Telefon oder Videocall
Dienstag und Donnerstag zwischen 10:00 und 12:00 oder 14:00 bis 16:00 Uhr statt.

Bitte nenne mir deine Wunschtermine.

Datenschutz

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.